NL UK FR DE
We solve it with a flexible lightweight solution!
since 1948

BICS oder Plexiglas?

Plexiglasscheiben im Auto: extrem gefährlich...

Es zeigt sich, dass Leute gelegentlich als Alternative für eine BICS®-Autoscheibe ein (billigeres) Scheibenmaterial wie Plexiglas, Acrylat oder PMMA wählen.

Wir sind überrascht, da BICS® Autoscheiben viele Vorteile bieten und Ausführungen mit hartem Material wie Plexiglas im Falle eines Unfalls tödlich sein können (scharfe Splitter lösen sich vom Werkstoff und können zu schweren Verletzungen führen).

Fahrzeugscheiben aus Plexiglas sind ab nun verboten

Es ist nun offiziell verboten, Plexiglasplatten (oder auch Acrylglas genannt) als Fahrzeugscheiben zu verwenden, da diese splittern können.

Bersten von Plexiglas

Das folgende Video zeigt die Auswirkungen einer Kollision zwischen einem harten Gegenstand und Plexiglas (auch als Acrylat oder PMMA bekannt). Der Schlag mit dem Hammer im Video unten entspricht einer Kollision bei einer Geschwindigkeit von nur 20 km/h. Das Plexiglas zerspringt in Fragmente, die messerscharf sind. Wir sind der Meinung, dass das lebensbedrohlich ist!

BICS®-Abschirmungen

Außerdem veranschaulicht das Video die Auswirkungen eines Aufpralls zwischen einem harten Gegenstand und der BICS®-Autoabschirmung von Buitink Technology. Die BICS®-Abschirmung biegt sich vor und zurück und beugt so jeder Gefahrensituation vor.

Die Abschirmung ist nicht nur aus weichem Material gefertigt, sondern sie bewegt und biegt sich auch so, dass er den Aufprall gar absorbiert wird.

Außerdem kann eine BICS®-Fahrzeugabschirmung in das Fahrzeug eingebaut und ohne Werkzeug wieder entfernt werden. Und all dies in nur etwa 10 Sekunden.

Nähere Informationen

Rufen Sie Buitink Technology an: +31 316 25 08 30, E-Mail: sales@buitink-technology.com oder hinterlassen Sie Ihre Kontaktinformationen:

Contactformulier Duits

Wie haben Sie unser Unternehmen gefunden?