NL UK FR DE
Banner Buitink Technology
We solve it with a flexible lightweight solution!
since 1948

Trockenübung auf der Insel Jersey

Buitink Technology hat auf Jersey eine vorgefertigte leichte Zugstruktur mit der Funktion des Trockenlaufs entworfen, hergestellt und montiert. 

Modular, zerlegbar und weltweit einsatzfähig

Das gesamte Vordach - einschließlich aller Wandbefestigungsplatten und Halterungen - wurde anhand von Fotos und digitalen Messungen entworfen und hergestellt. Anschließend wurde die Trockenübung als vorgefertigter Bausatz zur Baustelle transportiert, wo sie von unseren Technikern innerhalb weniger Tage montiert wurde.

Der Trockenlauf von Buitink Technology besteht aus einem modularen Profilsystem. Dieses System eignet sich für den Bau von dauerhaften Strukturen und Unterständen, lässt sich aber auch sehr leicht demontieren, versetzen und (an anderer Stelle) wiederaufbauen.

Mit dem Profilsystem können vorgefertigte, leichte und individuelle Lösungen erstellt werden, die vor Ort sehr schnell montiert werden können. Außerdem lässt sich das System sehr kompakt verpacken und transportieren.

Dies macht den Trockenlauf der Buitink-Technologie zu einer Lösung, die weltweit geliefert und eingesetzt wird.

Ausgangssituation

Auf der Grundlage eines Programms von Anforderungen, Fotos und (globalen) Messungen der Situation hat Buitink Technology einen Entwurf für den Trockenlauf erstellt.

Uitgangssituatie

Ausgangssituation

Design und Anforderungen

Die folgenden Anforderungen und Aspekte wurden bei der Planung berücksichtigt:

  • Zwischen zwei Gebäuden muss ein trockener Gehweg angelegt werden, um sie beim Be- und Entladen vor Witterungseinflüssen zu schützen;
  • Die Kabinenhaube muss lichtdurchlässig sein;
  • Es muss für eine ordnungsgemäße Entwässerung gesorgt werden, und zwar zu einer Seite hin;
  • Direkter Regen von den Seiten sollte so weit wie möglich vermieden werden;
  • Die Überdachung muss allen Witterungsbedingungen (Wind, Schnee) standhalten können;
  • Die Wandbefestigungen müssen ebenfalls enthalten sein, damit der Trockenlauf als fertiger Bausatz auf die Baustelle geliefert werden kann.

Auf der Grundlage der oben genannten Anforderungen und der gewünschten Abmessungen haben wir das folgende leichte Trockendach entworfen.

Engineering lichtgewicht droogloop overkapping

Rahmenmaterialien

Der Trockenlauf ist aus hochwertigen Materialien europäischer Herstellung gefertigt.

  • Die Haupttragstruktur besteht aus einem speziellen Aluminium-Strangpressprofil, das in jeder Farbe beschichtet oder eloxiert werden kann;
  • Die gespannten Tücher/Membranen werden mit Hilfe von Edelstahlfedern in diesem Profil befestigt;
    Detail profiel
  • Die Profile werden miteinander verbunden und mit Hilfe von Edelstahl-Skizzenplatten, Edelstahlbeschlägen und Edelstahl-Hilfskonstruktionen an den umgebenden Wänden befestigt.

Material der Membrane

Die Membranen selbst bestehen aus einem weißen, lichtdurchlässigen Membranstoff, Typ TX30-III von Serge Ferrari. Diese Membranqualität ist lichtdurchlässig, schwer entflammbar, schmutzabweisend und hat eine erwartete Lebensdauer von über 25 Jahren. Die Spezifikationen dieses Materials:

Flexlight-XtremTX30-III

Möglichkeiten der Membrane

Ein Trockenlauf von Buitink Technology kann mit allen möglichen Stoffen und Folien ausgestattet werden: geschlossene Planen, in allen möglichen Farben, lichtdurchlässig oder nicht lichtdurchlässig, vollständig transparent (mit gleichmäßiger Durchlässigkeit für UV-Strahlen!), sonnenundurchlässiger Gaze-Stoff, regenabweisender Gaze-Stoff, (vollfarbig) bedruckt, usw.

Die folgenden Links zeigen Beispiele für die vielen Materialoptionen, die wir anbieten:

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

- Feste Plane

Soltis Proof 502

- Mulltuch (Windschutz, Sonnenschutz und Schutz vor direktem Regen)

Frontside View 381

Soltis Horizon 86

Soltis Perform 92

- ETFE-Transparenz

ETFE folie

- Vollfarbdruck

Ein Trockendach kann auch ganz oder teilweise mit einem (Vollfarb-)Druck versehen werden, so dass Ihr Dach ganz an die Umgebung und Ihre Wünsche angepasst wird!

Weitere Informationen über die hochwertige Vollfarbdrucktechnik, die verwendet werden kann, finden Sie unter:

printable

Projektdaten im Trockenlauf

Abmessungen: 13,3 x 6 Meter (ca. 80 m2)
Material: Serge Ferrari Flexlight-XtremTX30-III | Specs >
Kunde: Valley Foods, Jersey
Hauptauftragnehmer: Rowney Sharman, Jersey
Trockenlauf: Buitink Technology
Jahr der Durchführung: 2021

Transport und Verpackung

Die vorgefertigte Trockenüberdachung mit den Maßen von etwa 13,3 x 6 Metern (ca. 80 m2) wiegt 750 kg. Das sind nur 9,4 kg pro m2 Gewicht.

Diese 13,3 x 6 Meter große Überdachung lässt sich auch sehr kompakt transportieren. Es wird nur eine Fläche von ca. 570 x 120 x 30 cm benötigt.

Montage und Verankerung

Wir können nicht nur den Trockenbrunnen selbst, sondern auch alle Wandbefestigungen und Dübel herstellen und liefern. Der Trockenschacht kommt dann als kompletter Bausatz zu Ihnen nach Hause, bereit für die Montage!

Die Montage des Trockenlaufs ist einfach. Wir liefern eine Montageanleitung, der Sie Schritt für Schritt folgen können. Innerhalb Europas können wir die Aufsicht oder die gesamte Montage übernehmen, außerhalb Europas können wir bei Bedarf die Aufsicht/ Anleitung übernehmen.

Nachfolgend finden Sie Bilder und Videos, die einen guten Eindruck von den Wandankern und Halterungen sowie von der Montage des Trockenlaufs vermitteln.

Vorteile unseres Trockenlaufs

Ein Trockenlauf der Buitink-Technologie hat eine Reihe von Vorteilen:

  • Einfach zu bauen;
  • Der Trockenlauf ist als Bausatz konzipiert, leicht und sehr kompakt, um ihn in die ganze Welt zu versenden;
  • Es kann mit wind- und regenbrechenden sowie sonnenabweisenden Mulltüchern, aber auch mit dichten Planen oder sogar transparenten Tüchern als Alternative zu einem Glasdach ausgestattet werden;
  • Kann mit Sonnenkollektoren ausgestattet werden;

FAQ Leichter Trockenlauf


Ist ein leichtes Trockenlaufgerät für den Dauereinsatz geeignet?

Durch die sorgfältige Vorausberechnung der Belastung, die Regen, Wind und Schnee auf die Trockenbau- und Fassadenkonstruktion ausüben können, ist dies eine ideale Leichtbaulösung, die dauerhaft bestehen bleiben kann.

Bietet ein leichter Trockenlauf nur Schutz vor Regen?

Je nach Wunsch kann die Überdachung als wasserdichtes Dach dienen, aber auch als Sonnen- und Windschutz, wenn Sie Seitenwände verwenden. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Materialien, die Wind, Wasser und Licht abhalten oder durchlassen.

Kann man das Leichtgewicht danach auch einfach wieder abbauen?

Da wir ein speziell entwickeltes modulares POV®-Profil verwenden, ist die Montage vor Ort und die anschließende Demontage relativ einfach. Sie können also den Trockenlauf abbauen und an einem anderen Ort wieder aufstellen. Sie können auch die Tücher austauschen, um eine völlig neue Einrichtung zu schaffen.

Wie kann ich herausfinden, ob eine leichte Trockenübung in unserem Fall eine gute Option ist?

Nach der Beurteilung der Situation in Kombination mit Ihren Wünschen können wir einen Entwurfs- und Konstruktionsprozess einleiten, der ein klares Bild von der technischen Machbarkeit vor Ort und der Angemessenheit der Kosten für das Budget vermittelt.

Dauert es lange, die leichte Trockenübung zusammenzubauen?

Alles wird im eigenen Werk vorgefertigt und kompakt verpackt, so dass auf der Baustelle das Profilsystem schnell montiert, die Vorhänge eingezogen und demontiert werden können. Die Vorlaufzeit hängt natürlich ganz von der Größe des Projekts ab und davon, ob die Vorbereitungen auf der Baustelle wie vereinbart durchgeführt wurden.

Können die Banner auch mit Werbung versehen werden?

Die Leinwände des Lightweight Dry Run können mit einem Vollfarbdruck versehen werden. Dies kann dazu dienen, das Aussehen des Endergebnisses zu personalisieren, aber auch um Werbung zu zeigen. In Kombination mit einer speziellen Behandlung kann eine 10-Jahres-Garantie auf die Farbechtheit des Vollfarbdrucks gegeben werden.

In welchen Ländern installieren Sie diese leichte Trockenübung?

Da das gesamte System in unserer eigenen Fabrik in Duiven vorgefertigt wird und sehr kompakt verpackt ist, können wir es zu relativ geringen Kosten in die ganze Welt verschicken. In den Niederlanden und Belgien montieren wir mit unserem eigenen Team. An allen anderen Orten der Welt können wir die Montage beaufsichtigen.

Welche Wartungsarbeiten sollten an dem leichten Trockenlauf durchgeführt werden?

Die Verschmutzung der Tücher hängt stark von dem Ort ab, an dem der Trockenlauf platziert ist. Ein bewaldetes Gebiet mit viel Laub kann eine höhere Wartungsfrequenz erfordern als z. B. ein Gebiet an der Küste. Je nach Wahl des Tuchs wird der meiste Schmutz im Allgemeinen durch den Regen entfernt. Bei der Lieferung erhalten Sie Wartungshinweise, die Sie leicht selbst durchführen können.

Kann man die Tücher des Leichtbau-Trockendachs nachträglich wechseln?

Wenn Sie ein Schattentuch nachträglich ersetzen wollen, zum Beispiel durch eine transparente und lichtdurchlässige ETFE-Folie oder umgekehrt, können Sie das tun. Dank des cleveren POV®-Profilsystems können alle Tuchsorten nachträglich einfach ein- und ausgefahren werden.

Wird ein leichter Trockenlauf immer an der Fassade oder zwischen 2 Fassaden montiert?

Das ist zwar eine der Möglichkeiten, aber darüber hinaus kann auch eine freistehende Konstruktion oder eine teilweise freistehende Konstruktion gebaut werden. Auch das Fundament ist eine Komponente, bei der wir Sie beraten können.

Standort

Valley Foods Ltd | La Solitude Farm | JE3 6DF | St Martin Jersey

Nähere Informationen

Rufen Sie Buitink Technology an: +31 316 25 08 30, E-Mail: sales@buitink-technology.com oder hinterlassen Sie Ihre Kontaktinformationen:

Contactformulier Duits

Wie haben Sie unser Unternehmen gefunden?